Vielen Dank an alle Beteiligten für eine tolle enterJS 2024! Im Herbst geht es weiter mit Online-Events zu React und Barrierefreiheit im Web

Svelte 5 – alles über die neuen APIs

Svelte erfindet sich mit Version 5 ein Stück weit neu. Das Maintainer-Team hat aus den Erfahrungen und dem Feedback der Vergangenheit seine Schlüsse gezogen und geht mit Änderungen an der API neue Wege.

Die größte davon ist die neue Runes-API, die es erstmals erlaubt, Sveltes Reaktivätsmodell universell einzusetzen. Obwohl die Änderungen zahlreich sind, bleibt Svelte seinem Grundgedanken treu: Es ist weiterhin schlank und mit starkem Fokus auf Entwicklerzufriedenheit.

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Änderungen und zeigt, dass sich Svelte trotz der syntaktischen Änderungen seine Leichtigkeit bewahrt hat und gleichzeitig konsistenter, skalierbarer und performanter denn je ist.

Vorkenntnisse

Kenntnisse in JavaScript und HTML werden vorausgesetzt. Grundkenntnisse in Svelte sind von Vorteil, aber kein Muss.

Lernziele

Die Zuhörenden erhalten einen Überblick über die neuen APIs, die in Svelte 5 eingeführt werden, was ihre Vorteile sind, und welche Konzepte sie ablösen.

Speaker

 

Simon Holthausen
Simon Holthausen ist Softwareentwickler bei Vercel. Dort arbeitet er als Teil des Maintainer-Teams Vollzeit am Frontend-Framework Svelte.

Dominik Göpel
Dominik Göpel
Svelte und Vite Maintainer, Softwareentwickler mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung.


Gold-Sponsor

Zalari

Silber-Sponsoren

adesso
Okta
R+V

enterJS-Newsletter

Du möchtest über die enterJS
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden