Möchtest du mit deinem Team teilnehmen? Profitiere von unseren Gruppenrabatten! Schreib an events@dpunkt.de

Project Fugu: Superkräfte für Progressive Web Apps

Progressive Web Apps (PWA) sind ein großartiges, plattformübergreifendes Anwendungsmodell, auch wenn sie nicht auf sämtliche plattformspezifische Schnittstellen zurückgreifen können – zumindest bis jetzt! Denn Project Fugu, eine gemeinsame Initiative von Google, Microsoft und Intel möchte das Web leistungsfähiger machen. Dazu gehören Zugriff auf die Zwischenablage oder das Dateisystem sowie das Hinterlegen einer PWA als Bearbeitungsprogramm für bestimmte Dateiformate, perfekt für webbasierte Produktivitätsapps.

Und das ist nur ein Ausschnitt der neuen Möglichkeiten, die sich dank Project Fugu im Web eröffnen. In dieser Session zeigt Christian Liebel, PWA-Experte von Thinktecture, worum es bei Project Fugu geht und stellt einige der neuen Web-Plattform-APIs vor. So erlangt auch deine PWA echte Superkräfte!

Vorkenntnisse

  • Grundlegende Kenntnisse in Webentwicklung oder Anwendungsentwicklung
  • Progressive Web Apps als Anwendungsmodell sind idealerweise bereits bekannt

Lernziele

  • Umfang und Zeitplan von Project Fugu
  • Entwurfsziele moderner Web-Plattform-APIs
  • Auswirkungen auf Sicherheit und Privatsphäre verstehen
  • Entwicklung leistungsfähiger PWAs

Speaker

 

Christian Liebel
Christian Liebel ist Consultant bei der Thinktecture AG in Karlsruhe. Dort entwickelt er moderne Cross-Plattform-Apps auf Basis von Angular und .NET Core. Christian ist mit dem Web groß geworden und hat sein Handwerk mit Microsoft-Technologien gelernt. Er ist begeistert von den neuen Möglichkeiten der webbasierten Anwendungsentwicklung. Christian ist Mitglied der Expertenprogramme GDE und MVP.


Silber-Sponsor

adesso

enterJS-Newsletter

Du möchtest über die enterJS
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden