Vielen Dank an alle Beteiligten für eine tolle enterJS 2024! Im Herbst geht es weiter mit Online-Events zu React und Barrierefreiheit im Web

Astro: Zurück in die Zukunft mit statischen Webseiten

Wir Frontend-Entwicklerinnen und -Entwickler sind verwöhnt. Einmal mit dem Komfort und der guten Developer Experience von Frameworks wie React, Vue oder Svelte vertraut, möchte kaum jemand eine Webseite auf der grünen Wiese bauen. Doch das führt dazu, dass manche Blogs mehr JavaScript-Code als Inhalt haben und entsprechend träge sind.

Astro verspricht Abhilfe mit einem klaren Fokus auf Performance – doch braucht es dafür noch ein Framework? Timo Zander behauptet: Ja! Der Vortrag zeigt, was Astro unter den zahlreichen SSG-Konkurrenten besonders macht und warum es für euer nächstes Projekt die richtige Wahl sein könnte. Egal, aus welchem JavaScript-Subuniversum ihr kommt.

Vorkenntnisse

  • Erfahrung in mindestens einem JavaScript-Framework
  • Erste Berührungspunkte mit SSG sind von Vorteil

Lernziele

  • Was Astro besonders macht unter der Menge an Frameworks
  • Funktionen und Möglichkeiten von Static Site Generation
  • Dynamische Inhalte mit statischen Seiten vereinbaren

Speaker

 

Timo Zander
Timo Zander hat Angewandte Mathematik und Informatik studiert. Er interessiert sich für Open Source, das JavaScript-Universum und aufstrebende Technologien.


Gold-Sponsor

Zalari

Silber-Sponsoren

adesso
Okta
R+V

enterJS-Newsletter

Du möchtest über die enterJS
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden